Die Turnfahrt des TVOK führte auf den Stoos

Samstag früh morgens standen alle 12, einige mit Müh und Not, am Zürcher Hauptbahnhof beim Gleis 6 zur Besammlung bereit. Und los gings an diesem 12. September 2020 in die Zentralschweiz Richtung Stoos. Im Muotathal angekommen ging es zuerst zu einer Stärkung ins Kaffee. Bei schönstem Wanderwetter marschierten 12 motivierte Turner Richtung Stoos. Nur der Weg hatte eine Schwachstelle, es ging nur in eine Richtung und zwar steil aufwärts.

Beim verdienten Picknick zauberte Martina eine kühle Flasche Weisswein aus dem Rucksack, der Tag war gerettet (danke vielmal). Am späten Nachmittag erreichten wir mit leichter Erschöpfung den Stoos und unsere Unterkunft das Skihaus Ibach. Nach einem ausgedehnten Apéro ging es zum Nachtessen. Nach einem gemütlichen Abend und erholsamer Nacht standen alle am nächsten Tag wieder zum Abmarsch bereit.


Die Route vom Sonntag: Stoos-Klingenstock-Fronalpstock-Stoos. Nach 5 Minuten Fussmarsch ging es am Sessellift vorbei. Vorbei…? Da ist was falsch! Mit gut zureden von den Organisatoren Dimi und Ale nahmen alle den Anstieg in Angriff. Auf dem Klingenstock angekommen, belohnte uns eine atemberaubende Aussicht. Nun stand uns ein wunderschöner Gratweg bevor.


Und schon wieder war Picknick angesagt. Was sahen wir noch? Eine Flasche Weisswein und alle hatten wieder ein Lachen im Gesicht, das grösste Grinsen war bei Martina: alles leer und der Rucksack federleicht. Auf dem Fronalpstock angekommen geniessen alle nochmals die Traumaussicht über die Zentralschweiz. Entschlossenen Schrittes ging es flott mit dem Sessel Richtung Stoos in die erste Beiz und nach dieser kurzen Pause weiter abwärts mit der neuen Stoos-Seilbahn. Unten angekommen machten sich 12 erschöpfte Turner mit dem ÖV wieder auf den Heimweg.

Danke vielmals Dimi und Ale für diesen schönen Ausflug.


Kevin Müller

Unsere Sponsoren

ZKB_Logo_100mm_RGB.JPG
  • White Instagram Icon

Direkte Kontakte zu den Riegenleitern finden Sie auch auf den Seiten der jeweiligen Riege.