Zwei Podestplätze zum Saisonauftakt

Die Geräteturner des Turnvereins Kloten sind hervorragend in die neue Wettkampfsaison gestartet. In der Kategorie 4 belegte Raphael Weber den 3. Rang und in der Kategorie 5 wurde Linus Schuler als Sieger ausgerufen.


Am Morgen des 8. Aprils waren in Egg vier Kategorie 4 Turner vom TV Kloten im Einsatz. Dass sie bereits letztes Jahr in dieser Stufe geturnt haben zahlte sich aus. Sie turnten überzeugend und fast fehlerfrei. Raphaels Stärken sind seine Spannung und Kraft. Er turnte sich souverän durch alle fünf Geräte und durfte schliesslich als Dritter aufs Podest steigen. Mika Köble und Jon Pfister präsentierten ebenfalls einen guten Wettkampf und durften eine Auszeichnung entgegen nehmen. Pech hatte hingegen Angelo Pozzi, der nach einem unnötigen Fehltritt am Boden die Auszeichnung um 2 Ränge verpasste.


Am Nachmittag kam es noch besser. In der Kategorie 5 turnten alle drei Klotener auf hohem Niveau durch den 5-teiligen Wettkampf. Am Ende resultierte für Linus ein Durchschnitt von über 9.20 Punkten pro Gerät. Während sich die Trainerin ziemlich sicher war, dass es für einen Podestplatz reichen würde, zweifelte der 16-jährige Linus noch etwas. Dass es schliesslich zum Sieg reichte freute das Team natürlich umso mehr. Abgerundet wurde diese tolle Leistung durch ebenfalls überzeugende Auftritte von Yannick Volkart und Felix Schnitzler, welche sich mit dem 8. und 11. Rang von insgesamt 60 Turnern auch ganz vorne platzierten.


Die Turn-Saison ist somit lanciert. Am nächsten Wochenende steigen die Turnerinnen in Neftenbach in die Hosen bzw. ins Turngwändli und lassen sich hoffentlich von den erfolgreichen Teamkollegen inspirieren.

Unsere Sponsoren

ZKB_Logo_100mm_RGB.JPG
  • White Instagram Icon

Direkte Kontakte zu den Riegenleitern finden Sie auch auf den Seiten der jeweiligen Riege.