Getu-Reise 2019 geht in den Waldseilgarten


Am Sonntag, dem 15. September 2019 reisten wir mit 18 Kindern und vier Leitern mit dem Zug nach Gränichen im Kanton Aargau. Vom Bahnhof Gränichen sind wir zum Waldseilgarten beim Weiler Rütihof gewandert. Die Wanderung dauerte rund eine Stunde.


Beim Seilpark angekommen durften wir nach einer kurzen Stärkung aus dem Rucksack je einen Helm, einen Klettergurt und einen Karabiner entgegennehmen. Anschliessend wurden wir durch eine Mitarbeiterin des Seilparks instruiert und jeder musste einen Testdurchlauf absolvieren. Zunächst mussten alle die beiden leichtesten Parcours bezwingen, bevor die älteren Kinder auch auf den restlichen, schwierigeren Parcours klettern durften. Trotz der einen oder anderen Herausforderung hatten alle sehr viel Spass und die Zeit verging wie im Fluge. Wir wären alle gerne noch etwas länger geblieben, jedoch mussten wir zurück nach Gränichen.


Um halb drei wanderten wir erschöpft aber zufrieden zurück zum Bahnhof. In Zürich haben wir die Wartezeit am Bahnhof mit einem wohlverdienten Eis überbrückt, bevor der Ausflug in Kloten zu Ende ging.