Sommerprogramm der Aktiven

Beachvolleyball

Nachdem in der ersten Ferienwoche das Beachvolleyball wetterbedingt abgesagt werden musste, klappte es in der dritten Ferienwoche dann doch noch. Auf zwei Beachvolleyballfeldern lieferten sich in der Badi Kloten 16 Turner und Turnerinnen harte Kämpfe. Von Hechtsprüngen in den Sand, unlauteren Mitteln am Netz, schönen aber auch skurrilen Schlägen, bis Bälle ins Gesicht war alles zu bestaunen. Die Durstigen und Hungrigen bekamen anschliessend Asyl bei der Männerriege, welche ihr Minigolfturnier durchführte und bereits bei Bier und Wurst sass.

Böötlen auf dem Rhein

Perfektes Wetter herrschte hingegen am Samstag, 8. August. Bei über 30 Grad gab es nichts Gemütlicheres als sich auf einem Gummiboot den Rhein hinunter treiben zu lassen und ab und zu ins kühle Nass zu springen. Bei der Rekordzahl von 23 Turnern und Turnerinnen mit 5 Schlauchbooten, einem Flamingo, einem SUP und zwei aufblasbaren Inseln war es gar nicht einfach, alle im Überblick zu haben. Alle schafften jedoch das Auswassern in Ellikon, wo ein Glacestopp eingelegt wurde und spätestens in der Tössegg waren wieder alle beim Böötli zusammenpacken vereint. Schliesslich ging es nach Kloten in den Garten von Nicole und Christoph, wo der Tag bei gemütlichem Grillieren ausklingen konnte.



Unsere Sponsoren

ZKB_Logo_100mm_RGB.JPG
  • White Instagram Icon

Direkte Kontakte zu den Riegenleitern finden Sie auch auf den Seiten der jeweiligen Riege.